Idyllische Landschaften mit einem Wechselspiel von Wasser, Grün und unberührter Natur zeichnen die Beschaffenheiten in den Landkreisen Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte aus. Zu den innerhalb Deutschlands flächengrößten Landkreisen gehörend, decken sie gemeinsam die Region von Plau am See bis Peenemünde im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ab.

Hier kommen 34 Städte zusammen in Form von einem Oberzentrum, neun Mittelzentren und den verbleibenden Grundzentren. Neben wichtigen Einrichtungen für Aktivitäten im Kontext der Digitalisierung, wie beispielsweise den Innovationszentren, gibt es die Hochschule Neubrandenburg und die Universität Greifswald.

 

26 meer.zukunft.seen.

Die Weitläufigkeit verstehen wir im Projekt 26 meer.zukunft.seen. als Chance, um unseren Herausforderungen der einerseits geringen Bevölkerungsdichte einhergehend mit dem weiter prognostizierten Bevölkerungsrückgang und anderseits hohen Aufwendung zur Sicherstellung der Daseinsvorsorge begegnen zu können. Wir etablieren digitale Lösungsangebote mit dem Ziel, die Attraktivität unseres Lebensraumes für die Menschen und Unternehmen vor Ort zu steigern und gleichzeitig Zuwachs zu generieren.

26 meer.zukunft.seen.
26 meer.zukunft.seen.